UNITEIS e.V. – Die Top Ten der Eissorten 2017



10.07.2017

Die beliebtesten Klassiker und Exoten der ersten Jahreshälfte


Auch in diesem Jahr haben die Mitglieder des Verbandes der italienischen Speiseeishersteller in Deutschland UNITEIS e.V. im Frühjahr 2017 eine erste Bilanz gezogen. Auf ihrer Liste stehen die Eissorten der letzten Monate, die vorzugsweise verzehrt wurden.

Welche Klassiker gingen in diesem Jahr bislang am häufigsten über die Theke? Und welche Eissorten führen das Rennen in der Kategorie exotische Geschmacksrichtungen an?

Beim Ranking der klassischen Sorten verliert Vanille in diesem Jahr den ersten Platz: Schokolade ist der neue Gewinner. Diese zwei Eissorten liefern sich jedes Jahr das Rennen um den ersten Platz, sie sind die am häufigsten bestellten Eissorten und finden in vielen klassischen Eisbechern Verwendung. Haselnuss erobert den dritten Platz und Erdbeere landet in diesem Jahr auf Platz vier. Stracciatella und Joghurt haben ihren fünften bzw. sechsten Platz verteidigt.

Der Neuzugang in diesem Jahr heißt: Schokoladen-Sorbet, auch Zartbitter Schokolade genannt. Hauptmerkmal ist die Tatsache, dass es ohne Milch hergestellt wird. Auch dank der großen Resonanz in den Medien erfreut sich die Eissorte des Jahres 2017 immer größerer Beliebtheit. Eine weitere Neuheit ist das Vorhandensein von immer mehr Fruchteissorten im Ranking der Top Ten. Mango ist inzwischen ein Veteran und dieses Jahr kommt Himbeere hinzu.

Die aktuelle Liste sieht demnach folgendermaßen aus:
1. Schokolade
2. Vanille
3. Haselnuss
4. Erdbeere
5. Stracciatella
6. Joghurt
7. Sahne-Kirsch (Amarena)
8. Himbeere
9. Mango
10. Schokoladen-Sorbet

Neben den klassischen Eissorten bieten viele Mitglieder von UNITEIS e.V. auch eine beträchtliche Auswahl an exotischen Eiskompositionen an. Gerade bei diesen Geschmacksrichtungen wird deutlich, wieviel handwerkliche Kompetenz und Kreativität der Beruf des Eismachers erfordert. Das Kaufverhalten in der Trendsetter-Sparte zeigt außerdem, dass weiterhin immer mehr Kunden nach Fruchteissorten und Sorbets verlangen.

Der Wunsch, sich gesund und mit frischen Produkten zu ernähren, ist auch in den Eisdielen sichtbar. Immer mehr Fruchteissorten an der Theke verführen die Kunden nicht nur im Sommer mit typischen saisonalen Kreationen wie Melone, Aprikose, Pfirsich, Pflaume, Heidelbeere. Im Winter finden sich dann Eissorten wie Birne, grüner Apfel, Limette, Orange oder Mandarine und in einigen Regionen in Norddeutschland auch Sanddorn.

Im Zusammenhang mit dieser Entwicklung hin zu Fruchteissorten ist es wichtig, darauf hinzuweisen, dass die Eishersteller regionale Obstsorten verwenden, wie Pflaumen, Birnen, Äpfel, Rheinpfirsiche, Sanddorn und Holunder. So wird der Eishersteller zu einem Teil der lokalen Wirtschaft nicht nur durch den regelmäßigen Erwerb von Milch bei regionalen Anbietern, sondern auch durch den Gebrauch heimischer Obstsorten.

Hierzu passt auch gut der neue Trend von Smoothie-Variationen als Eissorten, d.h. frisch pürierte Früchte in Kombination mit Gemüse und Gewürzen, die schon seit längerem „in“ sind. So liefert der Landwirt nicht nur Obst, sondern auch Karotten, rote Beete, Gurken, alles frisches Gemüse, das als Smoothie zur leckeren Eissorte wird.

Wie bereits erwähnt haben die Mitglieder des Dachverbandes UNITEIS e.V. in diesem Frühjahr das Eis des Jahres vorgestellt. 2017 heißt die kalte Köstlichkeit „Schokoladen-Sorbet “. Die Wahl von Uniteis ist ein klares Statement für die Tradition und zeigt, dass die klassischen Eissorten in einer Zeit der Vielfalt und Innovation immer noch Bedeutung haben und in zahlreichen Varianten genossen werden können.

Uns bleibt an dieser Stelle nur zu sagen: Wie auch immer Sie sich bei Ihrem nächsten Besuch in der Eisdiele entscheiden – ob für eine außergewöhnliche Sorte, für einen altbewährten Klassiker, ein köstliches, leichtes Sorbet oder die vegane Variante: Wir wünschen Buon Appetito!

Quelle: www.uniteis.com
Bild: MEV Verlag GmbH


Hier geht es zu den Ausbildungsstellen im Handwerk

 Lehrstellen für Ausbildungsbeginn Sommer 2017 >>hier  downloaden (Stand 24.08.2017)

Fördermittel für Auszubildende beantragen

Hier erfahren Sie >>mehr

WILLKOMMENSLOTSE - Integration von Flüchtlingen in KMU

Hier erfahren Sie »mehr

 

Wir suchen dringend zur unbefristeten Soforteinstellung (m/w) Elektroniker, Anlagenmechaniker (SHK), Heizungsbauer, Metallbauer, Schreiner, Zimmerer und Maler.
Tel. (0661) 90224-16 
(Herr Büttner). Weitere Infos und Stellenangebote >> hier

> Sie benötigen jemanden für Gartenarbeiten?

> Sie müssen eine Wohnung entrümpeln?
> Sie benötigen vorübergehend Helfer, die kräftig anpacken können?
> Sie benötigen jemanden für regelmäßigen Kehrdienst, Winterdienst oder Reinigungsarbeiten?

In all diesen Fällen kann Ihnen der Bürgerservice helfen. Weitere Informationen finden Sie >>hier

Mitglieder-Login

Für Betriebe: #einfachmachen